Wo liegt der Unterschied zwischen Ak und anderen kinesiologischen Methoden?

AK verwendet über 65 spezifische Muskeltests um Schwächemuster und Fehlhaltungen aufzudecken, so kann sehr genau eine Ursache oder die Bedeutung einer Therapiemaßnahme für die Korrektur dieses Fehlmusters vorausgesagt werden.

AK wird auch wegen des dafür notwendigen Körperverständnisses nur an Ärzte/Zahnärzte und Physiotherapeuten unterrichet.

Kinesiologische Methoden verwenden zumeist nur einen oder wenige Testmuskel. Hieraus ist die Ermittlung einer Grundstörung auf funktionell neurologischer Grundlage unmöglich. Sie werden häufig von Laien angewendet. Die Ergebnisse sind häufig zufällig und kaum überprüfbar. Wichtige Störungen können von unwichtigen Störungem nicht unterschieden werden.

Kontakt

AK-Seminare
Dr. med. Martin Brunck
Dr. med. Dieter Becker

Königstraße 53
30175 Hannover
Tel.:  0511 6965651
Fax:  0511 388 290 69

Kontaktformular

Über Uns

Unser Team besteht aus klassisch ausgebildeten Ärzten, die seit mehr als 15 Jahren ausschließlich im Bereich der funktionellen Medizin tätig sind. Unsere große Erfahrung und die Begeisterung für diese so erfolgreiche Art der Medizin geben wir mit großer Freude in unseren Seminaren weiter.