Deutsche Ärztegesellschaft für AK

Die Deutsche Ärztegesellschaft für Applied Kinesiology (DÄGAK) wurde 1996 gegründet, um die Ärzte und Zahnärzte, die Applied Kinesiology entsprechend den Standards des International College of Applied Kinesiology (ICAK) anwenden, gegenüber den berufsständischen Gremien der Ärzteschaft zu vertreten und die Ausbildung in Applied Kinesiology in Deutschland nach diesen Standards zu regeln.  Andere medizinische Heilberufe (mit staatlich anerkanntem Diplom) sind als „Kooperationspartner“ nicht stimmberechtigt in der DÄGAK organisiert.

Die DÄGAK ist offizielles „Chapter“ des International College of Applied Kinesiology (ICAK, s.u.). Gemäß der Satzung der Deutschen Ärztegesellschaft für Applied Kinesiology liegt die Hauptaufgabe darin, die AK-Ausbildung für Ärzte und Zahnärzte durchzuführen. Lehrberechtige Kursleiter sind ausschließlich Diplomates des ICAK. Dies hebt die DÄGAK entscheidend von anderen Vertretern der Applied Kinesiology oder der ”Kinesiologie” ab.

Deutsche Ärztegesellschaft für Applied Kinesiology (DÄGAK)
Nederlinger Str. 35
D-80638 München
Tel: 089/1595951, Fax: 089/1596161

www.DAEGAK.de

 

Kontakt

Privatärztliche Gemeinschaftspraxis
Dr. med. Martin Brunck und
Dr. med. Simone Maack

Königstraße 53
30175 Hannover
Tel.:  0511 6965651
Fax:  0511 388 290 69

Kontaktformular

Über Uns

Unser Team besteht aus klassisch ausgebildeten Ärzten, die seit mehr als 15 Jahren ausschließlich im Bereich der funktionellen Medizin tätig sind. Unsere große Erfahrung und die Begeisterung für diese so erfolgreiche Art der Medizin geben wir mit großer Freude in unseren Seminaren weiter.